jetzt seid ihr dran (junge Menschen +/- 15 - 25):

erzählt, berichtet, kritisiert, lasst uns "Alte" wissen, was euch beschäftigt, ärgert, freut, lasst uns teilhaben an euren Ideen, Träumen, Wünschen, etc. Tauscht euch untereinander aus, diskutiert, plant die Welt von morgen. Ich bin schon gespannt und furchtbar neugierig.

(Texte an info@patchworkhof.de)

Sonntag, 12. Dezember 2010

Kleine Anregung zum Mitmachen

Wintervögel erspähen

Im Winter schlummert der Dachs in seinem Bau, und der Kuckuck ist in den Süden geflogen. Doch nicht alle Tiere haben sich verkrümelt. Wie viele Vögel bei uns überwintern, können Kinder bald zählen.

Die Naturschutzjugend lädt alle Kinder dazu ein, zwischen dem 6. und 9. Januar nach Vögeln zu suchen. Auf Zählkarten sollen sie aufschreiben, wie viele Vögel sie in einer Stunde sichten konnten. Damit auch jeder weiß, wie die Tiere heißen, sind Bilder auf die Karten gedruckt. Auch steht dort ein Rezept für einen Körner-Imbiss, der viele Vögel anlocken soll. Mehr dazu gibt es auf der Internetseite www.naju.de über die Links "Projekte" und "Rudi Rotbein".

(NEZ 11.12.2010)

Keine Kommentare:

Kommentar posten